Team

WZGE TEAM 001 16 03 02 017

Dr. Martin von Broock

ist Vorsitzender des Vereinsvorstands und Mitglied des Stiftungsvorstands. Er leitet den Bereich "Marktwirtschaft und Unternehmensverantwortung". Für Branchen, Unternehmen und ihre Stakeholder entwickelt er Dialogprozesse und Projekte, die sich mit Fragen der Unternehmensverantwortung, des Wertemanagements sowie der moralischen Qualität der Marktwirtschaft befassen. Darüber hinaus verantwortet er die Kommunikation und Außendarstellung des Wittenberg-Zentrums.

 

hoette

Waldemar Hötte

ist Vorstandsmitglied des Vereins und arbeitet seit 2001 als Geschäftsführer des Wittenberg-Zentrums. Er ist für die operativen Geschäfte, Finanzen, interne Verwaltung sowie die Durchführung von Veranstaltungen verantwortlich. Des Weiteren arbeitet er am Ausbau des Zentrums und ist Ansprechpartner für externe Partner und Förderer.

 

Suchanek

Prof. Dr. Andreas Suchanek

ist Vorstandsvorsitzender der Stiftung. Als wissenschaftlicher Leiter verantwortet er die Weiterentwicklung der theoretischen Grundlagen des Wittenberg-Zentrums. Zugleich ist er als Inhaber des Dr. Werner Jackstädt-Lehrstuhls für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der Handelshochschule Leipzig, einer international führenden Business School, in der Ausbildung künftiger Manager tätig.

 

Schreck

Prof. Dr. Philipp Schreck

ist Inhaber des Friede Springer-Stiftungslehrstuhls für Unternehmensethik und Controlling an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Mitglied des Vereinsvorstands. Schwerpunkte seiner Forschung und Lehre liegen auf Themen der Unternehmensverantwortung, Nachhaltigkeitsberichterstattung und Verhaltenswirkungen von Anreizsystemen.

 

froehlich

Friederike Fröhlich

betreut als Projektleiterin die Dialogaktivitäten des WZGE zu den Themen „Unternehmensverantwortung“, „Globale Wertschöpfungsketten“ und „Digitalisierung“. Darüber hinaus verantwortet sie das Wittenberger Führungskolloquium.

 

heierberg

Henrike Heierberg

betreut als Projektleiterin die Dialogaktivitäten des WZGE zum Thema „Wirtschaft als mitgestaltende Kraft gesellschaftlicher Erneuerung“ im Kontext des Reformationsjubiläums. Des Weiteren verantwortet sie die Akademie für Energie und Akzeptanz.

 

Staemmler

Dr. Anja Staemmler

leitet als wissenschaftliche Koordinatorin das Doktorandenkolleg "Ethik und gute Unternehmensführung" und verantwortet das Studienprogramm, die Vernetzung mit Partnern und wissenschaftliche Veranstaltungen. Darüber hinaus steuert sie die Wittenberger Herbstakademie.

 

wallkamm

Magdalena Wallkamm

unterstützt als Projektmitarbeiterin die Dialogaktivitäten des WZGE zum Thema „Wirtschaft als mitgestaltende Kraft gesellschaftlicher Erneuerung“ im Kontext des Reformationsjubiläums. Des Weiteren organisiert sie die Wittenberger Herbstakademie mit.

 

grimm

Julia Grimm

unterstützt als akademische Hilfskraft das Doktorandenkolleg "Ethik und gute Unternehmensführung".

 

klimpke

Mario Klimpke

ist als Team-Assistent zuständig für alle administrativen Aufgaben, IT und Website des Zentrums.

 

peters

Hannes Peters

unterstützt das Team als Bundesfreiwilligendienstleistender. Angestellt beim Reformationsjubiläum 2017 e.V. unterstützt er bei uns all jene Projekte organisatorisch, die mit diesem geschichtsträchtigen Ereignis in Verbindung stehen.

 

glass

Dr. Manuela Glass

in Elternzeit

 

WZGE TEAM 004 16 03 02 015

Sabine Wellnitz

betreut als Projektmanagerin im Bereich "Globale Zusammenarbeit" die internationalen Aktivitäten des Wittenberg-Zentrums. Zudem koordiniert sie den Austausch mit den Mitgliedern der "American Foundation for the Wittenberg Center for Global Ethics, Inc."