Menschen
Andrew Young

"What I see is the coming together of religion, of movements, of politics, and of business with no one having all of the troubles or all of the answers. But in a dialogue, we might realize that all our insights are relative to the insight of others."

Andrew Young
Gründer des Wittenberg-Zentrums

Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik

Verantwortliches Handeln braucht Orientierung

Das Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik hat es sich zum Ziel gesetzt, heutigen und künftigen Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ethische Orientierung zu vermitteln. Angesichts zunehmender Diskussionen über die Verantwortung von Führungskräften, unternehmerisches Gewinnstreben, die moralische Qualität der Marktwirtschaft und Fairness im globalen Wettbewerb wachsen weltweit Handlungsdruck und Diskussionsbedarf: Wie können Verantwortung und Solidarität in der globalen Gesellschaft organisiert und gelebt werden? Welche Voraussetzungen sind hierfür notwendig? In Dialogprozessen und Seminaren bearbeiten wir diese Fragen mit wissenschaftlicher Methode. Ihre Leitidee - und unser Antrieb - ist die gesellschaftliche Zusammenarbeit zum wechselseitigen Vorteil.

mehr

Unterstützen Sie uns Pfeil

Unterstützen Sie die Arbeit des Wittenberg-Zentrums

Building Global Cooperation Pfeil

Hier finden Sie Informationen zum internationalen Programm

Kontakt Pfeil
Telefon+49 3491 5079 110
E-Mailinfo@wcge.org

Aktuelle Meldungen

+++ Neuer Bewerbungsschluss 29.11.2015 +++ Akademie für Energie & Akzeptanz 2016

16.11.2015

Für die Akademie für Energie & Akzeptanz 2016 zum Thema "Big Data als Schlüssel zur Energiewende?" werden noch bis zum 29. November 2015 Bewerbungen angenommen. ...


WZGE unterstützt Eröffnung des Themenjahres "Reformation und die Eine Welt"

04.11.2015

Zum 31.10.2015 ist das Themenjahr "Reformation und die Eine Welt" im Rahmen der Lutherdekade eröffnet worden. Neben staatlichen, kirchlichen und universitären Einrichtungen bringt sich auch das Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik (WZGE) mit Impulsen aus Sicht alltagstauglicher Ethik in das Themenjahr ein. ...


WZGE unterstützt Wissenschaftskonferenz in Abu-Dhabi

28.10.2015

Vom 23. bis 25. Oktober fand in Abu Dhabi die Konferenz "Arab-German Research Cooperation: New Chances and Challenges in International Academia" der Arab-German Young Academy of Sciences and Humanities (AGYA) statt.  ...


4. Wittenberger Führungskolloquium: Verantwortliches Management im Unternehmensalltag

27.10.2015

Wie können Führungskräfte im Lichte von Wettbewerbs- und Zeitdruck, Knappheit und kulturellen Unterschieden verantwortlich handeln? Gibt es einen "ethischen Kompass" für verantwortliche Führung im Alltag? ...


Jetzt bewerben: Akademie für Energie & Akzeptanz 2016

19.10.2015

Zum Thema "Big Data als Schlüssel zur Energiewende?" richtet das Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik (WZGE) mit Förderung der RWE Stiftung für Energie und Gesellschaft und in Kooperation mit der Professur für Energiemanagement und Nachhaltigkeit der Universität Leipzig ...


Auftaktseminar der Internationalen Diplomatenausbildung am WZGE

21.09.2015

Junge Diplomaten aus Lateinamerika und der Karibik waren am 18. September zu Gast am WZGE. Im Rahmen des "10th Programme for International Diplomats in Berlin from Latin America and the Caribbean" ...


Über die aktuellen Entwicklungen am Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik

23.06.2015

Über die aktuellen Entwicklungen am Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik informiert Sie der neuste Newsletter vom Juni 2015. ...


Auswärtiges Amt mit chinesischen und afrikanischen Diplomaten zu Gast am WZGE

09.06.2015

Im Rahmen der Internationalen Diplomatenausbildung des Auswärtigen Amtes hat das WZGE im Juni zwei Seminare für junge Diplomaten aus China und Afrika ausgerichtet. ...


Wirtschaftsdelegation aus Mexiko diskutiert am WZGE

01.06.2015

Führende Repräsentanten der beiden großen Unternehmerverbände "Confederacion Patronal de la Republica de Mexico" (COPARMEX) und "Union Social de Empresarios de Mexiko" (USEM) waren am 30. Mai zu Gast am WZGE. ...


Symposium zum 25-jährigen Dienstjubiläum von Oberbürgermeister Eckhard Naumann

13.05.2015

Anlässlich seines 25-jährigen Dienstjubiläums als Oberbürgermeister der Lutherstadt Wittenberg wurde Eckhard Naumann mit einem Symposium zum Thema "25 Jahre deutsche Einheit - wie weiter mit der Demokratie?" geehrt. Die öffentliche Veranstaltung, die am 12. Mai im Stadthaus Wittenberg stattfand, ...


Unternehmensethik: In Vertrauen investieren. Neues Buch von Prof. Andreas Suchanek erschienen

04.05.2015

Prof. Andreas Suchanek, wissenschaftlicher Direktor des Wittenberg-Zentrums für Globale Ethik (WZGE), widmet sich in seinem neuen Buch dem Thema Unternehmensethik, das in der Spannung von Trivialität ...



Weitere Meldungen