Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu geben. Durch das weitere Nutzen der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Unsere Fallstudie „Bitter Sweet: Child Labor in the Chocolate Industry - A Clear Case of Double Standards?“ wurde zu einem von 15 „Bestselling Cases in 2020“ des Anbieters The Case Center gekürt.

Die im Rahmen eines Praxisprojekts unseres internationalen Doktorandenkollegs „Ethik und gute Unternehmensführung“ von Rebecca Ruehle, Julia Grimm, Andani Thakhathi und Philipp Schreck entwickelte Fallstudie gibt eine praktische Anleitung dafür, wie sich komplexe ethische Probleme systematisch analysieren lassen. Am Beispiel Nestlé wird das Thema Kinderarbeit in internationalen Lieferketten der Kakaoindustrie behandelt: Wie können normative Ideale mit den empirischen Situationen und Bedingungen in Einklang gebracht werden? Wo setzen die realen Begebenheiten Grenzen für normative Forderungen und welche Forderungen müssen nichtsdestotrotz aufrechterhalten werden, um langfristig eine Verbesserung der Gesellschaft zu erreichen?

Die Fallstudie kommt u.a. bei Hochschulen in Dänemark, USA und den Niederlanden zum Einsatz. Bei Interesse daran Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weitere Informationen zu den Praxisprojekten des Doktorandenkollegs finden Sie hier.