Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu geben. Durch das weitere Nutzen der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Themen

Bei den Themen spielen Innovationen, die mit ihnen einhergehenden Chancen wie auch die unvermeidlichen „schöpferischen Zerstörungen“ eine zentrale Rolle.

Jede Akademie widmet sich einem aktuellen Schwerpunktthema der Energiewende. Innerhalb dessen bearbeiten die TeilnehmerInnen ein realitätsnahes Konfliktszenario mit Fokus auf die ethische Dimension der Energiewende: Welche gesellschaftlichen Konflikte treten im Zuge des Energieumbaus auf? Wie lässt sich zwischen legitimen und illegitimen Interessen unterscheiden? Welche Kompromisse sind möglich? Und wie sollte der Dialog hierzu gestaltet werden?