Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu geben. Durch das weitere Nutzen der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wie man als UnternehmerIn die Welt verändert

Am 05. Juli 2018 erschien das Buch „Die Weltveränderer“ von Katharina de Biasi, Alumna des Doktorandenkollegs „Ethik und gute Unternehmensführung“.

Angeregt durch einen Vortrag von Heinz Dürr auf der Herbstakademie 2016 zum Thema „Die Verantwortung der Unternehmen und die Führungsverantwortung des Einzelnen“ begann Katharina de Biasi sich während ihrer Promotionszeit mit Heinz Dürr, einem erfolgreichen Unternehmer der Generation Wiederaufbau, und dem FlixBus-Mitgründer Daniel Kraus, Unternehmer der New Economy, zu unterhalten. Sie diskutierten aktuelle Herausforderungen des Unternehmertums im Spannungsfeld von Ethik und Erfolg. Sie thematisierten u.a., wie wichtig jungen Unternehmern Moral und Ethik als Maximen unternehmerischen Handelns sind, wie Wirtschaft in einer globalisierten Welt in Zukunft funktionieren wird und was einen erfolgreichen Firmengründer heute auszeichnet. Nicht zuletzt fragten sie sich, was die Generation Y von „alten Hasen“ lerne kann. Hieraus entstand das Buch „Die Weltveränderer: Generation Y zwischen Erfolg und Ethik“, das beim Langen-Müller Verlag erschienen ist: https://www.herbig.net/seiten/produktdetails-buch/product/2885/Die%20Weltver%C3%A4nderer/